Dartgarage Olpenitz seit Dezember 2007

Verhaltensregeln in der Dartgarage

.

Besprechung vom 02.06.12 des Teams „Dartgarage-Olpenitz“

 

-         Durch Abstimmung wurde Holger Laedke zum Teamkapitän wiedergewählt.

-         Als Vertretung des Teamkapitän wurde Carmen Laedke gewählt

-         Die Getränkekasse läuft weiter in Eigenregie von Familie Laedke.

-         Das Steckgeld der Ligagegner geht in die Teamkasse.

-         Das Steckgeld der Auswärtsspiele zahlt jeder selbst.

-         Die Anmeldegebühr in Höhe von 7,- € pro Person (ergibt sich aus der Gesamtgebühr 85,-€ durch Spieler) zahlt jeder Spieler selbst an die Teamleitung

-         Bei Auswärtsspielen zahlt jeder Mitfahrer nach Ermessen des Fahrers

-         Es wird eine Kinderecke im Carport eingerichtet wo mindestens ein Elternteil die Aufsicht hat. Es toben keine Kinder im Dartraum!!!

-         Jegliche Unterhaltungskosten der heimischen Dartautomaten wird aus der Teamkasse gezahlt.

-         Der jährliche Überschuß der Teamkasse (wurde bekannt gegeben) wird nach Abstimmung verwendet. (Neue Musikanlage)

-         Jeder Spieler/Gast (ausser Ligagegner) zahlt pro mitgemachten Spielabend/Tag 2,-€ Unkostenbeitrag an Familie Laedke.

-         Getränke dürfen weiterhin mitgebracht werden, oder in der Dartgarage zu den angegebenen Preisen erworben werden.

-         Jeder Teamspieler ist einverstanden, dass Fotos auf der Webseite veröffentlicht werden!!! Es sei denn er verweigert dieses nachträglich.

-         Das Handy darf in keiner Weise den Spielbetrieb beeinträchtigen

-         Jeder Spieler sollte sich regelmäßig über die Neuigkeiten auf der Webseite www.dartgarage-olpenitz.de informieren.

-         Es wird auf der Webseite unter „Trainingsabend“ eine Teilnahmespalte geführt, damit sich jeder Spieler selbst ein Bild machen kann ob er zu selten mitmacht.

-         Bei Rund SMS vom Teamkapitän ist bitte eine Rückmeldung zu erfolgen!!! (In welcher Form ist egal, bspw. Facebook)

-         Bei den Rückmeldungen bitte bei der Wahrheit bleiben. Es ist nicht strafbar, wenn jemand keine Lust hat

-         An Ligaspieltagen bitte rechtzeitig erscheinen (vor dem Gegner oder spätestens 17.30 Uhr, sonst bitte melden)

-         Jeder Spieler meldet bitte alle bekannten Termine, an denen er definitiv nicht an Ligaspielen teilnehmen kann, an den Teamkapitän (nach Bekanntgabe der Spieltermine)

-         Dieses Protokoll hängt in der Dartgarage aus und wird für alle sichtbar auf der Webseite gestellt.

Weitere Verhaltensregeln der Dartgarage

- Es wird nicht in die Dartgarage gegöbelt

- Alles was in der Dartgarage gesagt oder gemacht wird und nicht in die Öffentlichkeit gehört, bleibt generell innnerhalb der Dartgarage

- Schlechte Laune verbreiten ist untersagt

- Es werden keine Personen mit Dartpfeilen beworfen. Es sei denn es wird durch die Mehrheit als Vergeltung bestimmt.

- Das jonglieren mit brennenden Hamstern ist verboten

- Herrenlos umherliegende Personen dürfen weder angeknabbert noch gegrillt werden!

- Armbrüste dürfen nicht für die Dartautomaten verwendet werden

- Schlag-, Hieb-, Stich- und Schußwaffen sind vor Spielbeginn beim Sicherheitspersonal (Bobby) abzugeben.

- Füttern und Streicheln der Dartgaragenmitglieder ist erwünscht.

- Da der örtliche Puff zur Zeit geschlossen ist, ist das Betreten des Wohnwagens bei roter Innenbeleuchtung nicht zu empfehlen

- Innerhalb der Garage ist in der Brunftzeit der Spieler mit Wildwechsel zu rechnen. Das Röhren der Wildsäue ist regelmäßig zu hören.

- Die älteren Mitspieler werden an die Automaten herangeführt, bis sie einen sicheren Stand vorweisen können.

- Durstigen Dartern ist gelegentlich das Getränk an den Hals zu setzen, damit sie sich von innen nass machen können

- Kinder sind willkommen und bekommen zur Begrüßung ein Schnitzel um den Hals, damit sie mit dem Rottweiler spielen können

- Sämtliche Videos der Überwachungskameras können bei Youtube eingesehen werden

-